Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Ortsgruppe Staufen-Sulzburg

Vortrag von Dr. Andreas Cullmann

„Baden-Württembergs Wald im Klimawandel“

Der Bürgerverein Grunern lädt herzlich ein zu einem informativen Gespräch mit Stadtrat und Forstwissenschaftler Dr. Andreas Cullmann zum Thema "Baden-Württembergs Wald im Klimawandel". Insbesondere wird Herr Dr. Cullmann über die zukünftige Entwicklung der Anbaueignung für die vier Hauptarten Fichte, Buche, Tanne und Eiche aufzeigen.

Termin:    Freitag, 14. Februar 2020 um 19:30 Uhr
Ort:           Bürgerhaus Alte Schule in Grunern

Nächstes BUND-Treffen

Unser nächstes Treffen findet am 28. Februar 2020 um 19.30 Uhr statt.
Wir treffen uns im Zollstock in Grunern

Film "Die Wiese - ein Paradies nebenan"

Ein Naturfilm von Jan Haft

Ein wunderbarer Film für die ganze Familie über ein Paradies, wie es immer seltener wird. Er zeigt in großartigen Aufnahmen das vielfältige Leben der bunten Wiesen - von den großen Säugetieren über die typischen Vögel der Wiesen bis hin zu dem Heer der unscheinbaren, aber faszinierenden kleinen Krabbeltiere. Und alles in verblüffend schönen und eindrucksvollen Szenen.
Jan Haft ist bereits durch mehrere hervorragende Produktionen bekannt geworden (z.B. "Magie der Moore" und "Unser Wald") . Der Film wird im Stubenhaus Staufen, in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis "Familienfreundliches Staufen" gezeigt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht :-)

Termin:      Samstag, 14. März 2020 um 16:00 Uhr
Ort:             Stubenhaus Staufen

Bernward Janzing: Der Boom, der als unmöglich galt

Noch im Jahr 1993 behauptete die deutsche Stromwirtschaft, erneuerbare Energien könnten "auch langfristig nicht mehr als 4 Prozent unseres Strombedarfs decken”. Heute stammen gut 40 Prozent des Stroms in Deutschland aus heimischer Sonne, Wind, Wasserkraft und Biomasse. Die Entwicklung wurde möglich durch engagierte Bastler, weitsichtige politische Akteure und mutige Unternehmer. Der Fachjournalist Bernward Janzing stellt speziell die Geschichte der Solarenergie dar, die er in seinem Buch „Solare Zeiten – die Karriere der Sonnenenergie“ mit vielen historischen Bildern aufgearbeitet hat. Und er gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Energiewende und ihre Herausforderungen. Bernward Janzing lebt in Freiburg; er hat mehrere Bücher zur Energiewende geschrieben, seine Beiträge sind in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften erschienen. Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Arbeitskreis Klimaschutz Staufen

Termin:      Freitag, 20. März 2020 um 19:30 Uhr
Ort:             Stubenhaus Staufen

Sonnenaufgang und Vogelkonzert im Rheinwald bei Grißheim

Führung: Lilly Nockemann

Dies ist ein ganz besonderes Erlebnis - falls man früh genug aus den Federn kommt: Zahlreiche Vogelarten singen am intensivsten in aller Herrgottsfrühe, so dass sich ein vielstimmiges Konzert ergibt. Wir wollen die Stimmen ein wenig auseinandersortieren und auch einige Arten hören, die es um Staufen nicht gibt. Dazu machen wir eine kleine Wanderung am Rhein entlang und durch die „Trockenaue“ zurück.

Termin:             Samstag, 2. Mai 2020
Treffpunkt 1:    5:15 Uhr, Annabrücke Staufen (Fahrgemeinschaften)
oder
Treffpunkt 2:    5:45 Uhr, NATO-Rampe Grißheim

BUND-Bestellkorb